CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
FAQs & Hilfe hier
Sport- & Strandmatten
Es gibt immer wieder Gelegenheiten, wo du lieber eine bequeme Trennschicht zwischen dir und dem Boden haben möchtest. Diese Matten verhindern nicht nur, dass deine Kleidung verschmutzt, sondern machen es dir am Strand, im Park oder bei der Yoga-Session auch gemütlicher.

Sport- & Strandmatten

0 Artikel
Zur Zeit sind leider keine Produkte in dieser Liste vorhanden.

Die Sportmatte – Grundlage für verschiedenste Aktivitäten

Die Sportmatte ist ein wichtiger Bestandteil vieler Fitness- und Yoga-übungen und bietet deinem Körper Schutz und Stabilität. Ob du dich dabei für eine kurze Dehnübung oder ein intensives Workout entscheidest – eine gute Sportmatte ist unverzichtbar, um für einen sicheren Stand zu sorgen, den Komfort während deines Trainings zu erhöhen und Verletzungen effektiv vorzubeugen. In unserem umfangreichen Angebot findest du für jeden Einsatzzweck eine optimal passende Unterlage.

Sportmatte

Welche unterschiedlichen Ausführungen und Varianten der Sportmatte gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Sportmatten auf dem Markt, die in Größe, Dicke und Material variieren. Die meisten Sportmatten sind aus speziellem Schaumstoff gefertigt, der eine gute Dämpfung bietet und deinen Körper bequem stützt. Einige Modelle sind auch aus Gummi oder PVC hergestellt, was sie langlebiger und pflegeleichter macht, oft aber etwas weniger weich.

Die Dicke

Die Dicke einer Sportmatte ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, deinen Körper zu unterstützen. Allerdings solltest du bei der Wahl deiner idealen Matte zwei Grundsätze berücksichtigen:

  • Eine dickere Matte bietet ein Plus an Polsterung, aber du stehst unsicherer auf ihr, und sie nimmt in der Regel mehr Platz beim Verstauen und Transportieren ein.
  • Eine dünnere Matte ist leichter und kompakter, aber sie bietet deinen Gelenken weniger Schutz und Komfort.

Es ist also wichtig, dass du eine Ausführung wählst, die zu deinen Bedürfnissen passt und für deine konkreten übungen geeignet ist.

Unser Tipp: Wenn es auch mal ganz entspannt zugehen soll, kannst du dich für eine Strandmatte, die gepolstert ist, entscheiden. Damit hast du die optimale Unterlage für einen komfortablen Tag am Wasser oder im Park.

Die Größe

Auch die Größe deiner Sportmatte kann von Bedeutung sein, insbesondere wenn du viel Platz für deine übungen benötigst. Einige Modelle sind beispielsweise etwas kompakter und speziell für Yoga-übungen entworfen, während andere großzügiger und auf ein vollständiges Fitness-Workout ausgelegt sind. Zudem hängt die benötigte Größe natürlich immer auch von deiner individuellen Körpergröße ab: Große Menschen greifen in der Regel auch zu größeren Matten.

Die Rutschfestigkeit

Eine weitere wichtige überlegung ist die Rutschfestigkeit deiner neuen Matte. Ist die Sportmatte rutschfest, so sorgt das dafür, dass du während des Trainings nicht ausrutschst oder stolperst und dich dabei verletzt. Viele Sportmatten haben eine rutschfeste Unterseite, die gewährleistet, dass deine Unterlage an Ort und Stelle bleibt. Bedenke allerdings, dass du bei schweißtreibenden Sessions unter Umständen auch ein Modell benötigst, dessen Oberfläche beim Kontakt mit feuchter Haut griffig bleibt.

Auch die Umweltverträglichkeit kann ein Faktor bei der Wahl deiner neuen Sportmatte sein. Einige Modelle sind beispielsweise mit blusign-Zertifikat ausgezeichnet oder aus natürlichen Materialien wie Kork oder Kautschuk hergestellt.

Wo liegen die Unterschiede zwischen einer Sportmatte für Yoga und einer für Gymnastik?

Die Dicke ist letztlich der entscheidende Unterschied zwischen Yoga- und Gymnastikmatten. Die Gymnastikmatte ist in der Regel etwas dicker, um Stöße besser absorbieren zu können und deinen Gelenken mehr Polsterung und Komfort zu bieten. Denn viele Gymnastikübungen erfordern, dass das gesamte Körpergewicht auf dem Steißbein oder den Knien ruht. Für Balanceübungen ist diese Mattenart hingegen eher weniger gut geeignet.

Yogamatten wiederum sind in der Regel dünner und leichter als Gymnastikmatten. Daher sind sie auch weniger stoßabsorbierend, stellen dir allerdings mehr Stabilität zur Verfügung. Sowohl die Unter- als auch die Oberseite bestehen zudem aus einem griffigen Material, das Halt gibt und ein Wegrutschen während deiner übungen verhindert.

Jetzt deine ideale Sportmatte in unserem Onlineshop entdecken

Ob entspannte Yoga-Session bei Sonnenaufgang oder Power-Workout nach Feierabend – in unserem umfangreichen Sortiment bieten wir vielfältige Sportmatten, die jeder deiner Aktivitäten eine optimale Grundlage zur Verfügung stellen. Unterschiedliche Materialien und Formate halten auch für dich das perfekt passende Produkt bereit.