Fernwanderwege – Die besten Alternativen zum Jakobsweg

Fernwanderwege – Die besten Alternativen zum Jakobsweg

Fernwandern liegt voll im Trend! Dabei wird ein Fernwanderweg immer populärer – der Jakobsweg oder auf Spanisch „Camino de Santiago“. Dieser beliebte Fernwanderweg ist nicht erst seit Hape Kerkelings Roman „Ich bin dann mal weg – Meine Reise auf dem Jakobsweg“ in aller Munde. Die Schattenseite des Ruhms: Der Wanderweg durch Europa ist vor allem zur Hauptreisezeit bei vielen Wanderern und Pilgern gefragt. Das Ergebnis sind überfüllte Herbergen und Wanderwege, bei denen man Einsamkeit vergebens sucht. Doch wieso muss es eigentlich der Jakobsweg sein? In Europa existieren viele wunderschöne Fernwanderwege, die dem Jakobsweg in nichts nachstehen. Wir stellen euch hier einige Fernwanderwege Europas vor, die ebenso eine Reise wert sind.

Fernwanderweg? Was ist das überhaupt?

Ein Fernwanderweg, auch Weitwanderweg genannt, ist ein Wanderweg der durch verschiedene Regionen verläuft und sich über mehreren Etappen und damit Tage oder sogar Wochen erstreckt. Er ist überregional angelegt und meist durchgehend beschildert bzw. markiert. Der Fernwanderweg führt dich und deine Wanderschuhe jeden Tag ein Stück weiter und oft lässt du hier auch Ländergrenzen hinter dir. Dein Gepäck trägst du dabei klassischerweise auf dem Rücken und schläfst jede Nacht an einem anderen Ort. Und genau das macht Fernwandern zu einer ganz besonderen Erfahrung – es ist ein Abenteuer tagelang in der Natur unterwegs zu sein und macht den Kopf frei von den Sorgen des Alltags. Einfach abschalten und die Freiheit unterwegs genießen und das ohne Hektik oder Handyklingeln.

Frau auf Wanderung durch eine Berglandschaft

Aber auf einer Fernwanderung tust du auch etwas für deinen Körper! Die frische Luft und körperliche Anstrengung, werden dir jede Nacht einen guten Schlaf bescheren. Und schnell wirst du auch sehen, mit wie wenig Gepäck in deinem Wanderrucksack, du beim Fernwandern auskommst. Du bekommst einen neuen Blick auf das Wesentliche und dieser Minimalismus wird dich auch nach deiner Mehrtageswanderung wieder in den Alltag begleiten. Nicht zuletzt werden dir sicher auch die Begegnungen auf deiner Fernwanderung, im Gedächtnis bleiben. Ob Wandergenossen mit denen man sich eine Wegetappe teilt oder der nette Hüttenwirt der von alten Zeiten erzählt, beim Fernwandern triffst du garantiert interessante Personen.

Natürlich solltest du dich vor deiner Fernwanderung mit der genauen Streckenführung auseinandersetzen und dich auch nach möglichen Unterkünften umsehen. Gibt es die Möglichkeit dein eigenes Zelt am Wanderweg aufzuschlagen? Oder möchtest du lieber, die bei vielen europäischen Fernwanderwegen angebotenen Hütten und Pensionen nutzen? Dann solltest du auf jeden Fall einen Hüttenschlafsack im Gepäck haben.

Und du solltest dich auf jeden Fall auch informieren, in wie weit eine Buchung im Voraus nötig ist. Dabei helfen dir bei Wunsch auch Reiseveranstalter, die für dich bereits Unterkünfte an den Etappenzielen buchen. Meist bekommst du hier auch alle nötigen Infos wie Wanderkarten und besondere Hinweise gestellt. Auch geführte Wanderungen sind eine Möglichkeit! Hier bist du mit einer Gruppe und einem kundigen Wanderführer unterwegs, der sich um alles kümmert. Du bist nicht alleine, kannst dich mit deinen Mitwanderern austauschen und musst dich nicht fragen, wo es jetzt zur nächsten Herberge geht.

Karte wird geladen - bitte warten...

Pembrokeshire Coast Path: 51.744126, -4.662594
Korsika GR20: 42.507542, 8.855559
Tour du Mont Blanc: 45.890661, 6.798261
Tramuntana-Gebirge GR221: 39.544119, 2.389413
Dolomiten-Höhenweg 1: 46.695578, 12.086051
West Highland Way: 55.943342, -4.317062
Rennsteig: 51.005691, 10.229955
Nördlicher Kungsleden: 68.349631, 18.831044
Pyrenäen GR11: 43.393119, -1.792384
Bärentrek: 46.725177, 8.190911
Tatra-Überschreitung: 49.164512, 20.282254

Die besten Fernwanderwege Europas

Wir stellen dir hier einige der schönsten Fernwanderwege Europas vor, die sich perfekt für deinen nächsten Wanderurlaub eignen und auch abseits des überlaufenen Jakobsweg Alternativen bieten:

Nördlicher Kungsleden

Lappland, Schweden

Durch die weiten oft menschenleeren Landschaften in Schweden geht es auf dem Kungsleden. Dieser wörtlich übersetzte „Königsweg“ führt von der kleinen Stadt Abisko im Norden von Schweden bis nach Hemavan. Die Strecke dieses Wanderklassikers geht dabei durch weite baumlose Landschaften, aber auch durch die Wälder Lapplands, vorbei an glasklaren Seen und durch insgesamt vier Nationalparks. Hier gibt es Natur pur und auch jede Menge Rentiere und Elche die dich auf dem Fernwanderweg begleiten werden! Zivilisation begegnest du hier nur in Form von teils bewirtschafteten Schutzhütten. Die beste Reisezeit beschränkt sich hier von Mittsommar bis Anfang September. Da der Fernwanderweg weit im Norden liegt, solltest du aber auch in dieser Zeit eine gute Regenjacke und regenfeste Ausrüstung dabei haben. Dann steht deinem Abenteuer in Schweden aber nichts mehr im Wege.

Start – Ziel Abisko – Hemavan | Strecke  440 km | Etappen 25-30

Ansicht der Landschaft auf dem Fernwanderweg "Südlicher Kungsleden"

© Rucksack Reisen / Felix Modrow

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Hüttentour auf dem südlichen Kungsleden mit Rucksack Reisen

Der meist noch weniger begangene südliche Kungsleden, ist ebenfalls ein echtes Juwel unter den Wanderwegen in Skandinavien. Den südlichen Kungsleden könnt ihr beispielsweise auch gemeinsam mit Rucksack Reisen erkunden. Sie bieten komplette Hüttentouren an, in denen du mit einer Gruppe anderer Wanderer die einsame Wildnis in Mittelschweden erleben kannst (Übernachtung und Verpflegung inbegriffen). Oder du nutzt deren Hike & Bus Angebot mit An- und Abreise, Transfer vor Ort und Kartenmaterial, um den Kungsleden auf eigene Faust zu entdecken. ➤ Mehr Infos bei Rucksack Reisen

West Highland Way

Schottland, Großbritannien

Der West Highland Way, Schottlands ältester Fernwanderweg, führt von Milngavie (nördlich von Glasgow gelegen) bis nach Fort William, mitten ins Herz der Highlands. Verwunschene Pfade, sanfte Hügel und glitzernde Seen liegen bei dieser Wanderung auf dem Weg. Die einzelnen Etappen sind zwischen 14 und 25 km lang und führen dich an der höchsten Stelle über den 550 m hohen Devil’s Staircase. Echt schottisches Flair erwartet dich bei dieser Fernwanderung durch die West Highlands. Das moderate Streckenprofil und viele B&Bs und Youth Hostels unterwegs, machen ihn auch perfekt für Einsteiger ins Fernwandern. Schaut euch hier auch den Erfahrungsbericht unserer Kollegin Patricia an, die selbst schon auf dem West Highland Way unterwegs war.

Fernwanderweg West Highland Way in den schottischen Highlands

© Eurohike

Start – Ziel Milngavie – Fort William | Strecke  154 km | Etappen 6-9

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Auf dem West Highland Way mit Eurohike

Wer sich über die Organisation seiner Fernwanderung auf dem West Highland Way keine Gedanken machen möchte, kann mit Eurohike ein Komplettpaket mit Übernachtungen in gemütlichen Hotels entlang der Strecke und Gepäcktransport buchen. Natürlich bekommst du dazu auch ausführliche Reiseunterlagen und GPS-Daten des Wanderwegs – damit kann garantiert nichts mehr schief gehen und du kannst ganz entspannt die schottische Naturlandschaft genießen. ➤ Mehr Infos bei Eurohike

Pembrokeshire Coast Path

Wales, Großbritannien

Der Pembrokeshire Coast Path ist, wie der Name schon sagt, ein Küstenwanderweg entlang der Westküste von Wales. Es bieten sich auf der einen Seite traumhafte Ausblicke auf Buchten, Klippen, Strände und den Atlantik, während dich auf der anderen Seite grüne Hügel und malerische Fischerdörfer erwarten. Auf dem einsamen Fernwanderweg durch idyllische Landschaften geht es oft auch mithilfe kleiner Leitern über Privatbesitz und Zäune. Hier bist du zu Gast auf Wiesen, die eigentlich nur Schafherden vorbehalten sind. Neben der rauen Küstenlinie, passierst du bei dieser Wanderung aber auch einige archäologische Stätten wie beispielsweise eisenzeitliche Küstenfestungen, die mehr als 2000 Jahre alt sind.

Start – Ziel Amroth – St. Dogmaels | Strecke  300 km | Etappen 15

Ausblick auf die walisische Küste am Coast Path

© Visit Wales (2020) Crown Copyright

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Den Pembrokeshire Coast Path erkunden mit der British Travel Company

Mit dem Großbritannien-Spezialist British Travel Company hast du einen kompetenten Partner, der dich bei deiner individuellen Wanderung auf dem Pembrokeshire Küstenpfad unterstützt. Die Profis stehen dir mit ausführlichen Wanderkarten, für dich gebuchten B&Bs und auch Gepäcktransport zur Seite. So kannst du dir die raue Meerluft auf verschlungenen Klippenpfaden um die Nase wehen lassen, mit dem Luxus dich um nichts kümmern zu müssen. ➤ Mehr Infos bei British Travel Company

Rennsteig

Thüringen, Deutschland

Wandern auf dem ältesten Weitwanderweg Deutschlands? Auch den Rennsteig mitten durch den Thüringer Wald solltest du dir genauer ansehen. Auf dem etwa 169 km langen Höhenweg geht es durch mystische Waldlandschaften, vorbei an Bergwiesen, hin zu schönen Ausblicken über die abwechslungsreiche Landschaft. Umgeben von den uralten Bäumen des Thüringer Walds, gibt es Ruhe und Erholung pur und das mitten in Deutschland. Der schon erstmals im 9. Jahrhundert schriftlich erwähnte Rennsteig, ist mit alten Grenzsteinen und dem typischen weißen „R“ durchgehend markiert. Viele Möglichkeiten zur Einkehr lassen dich auch unterwegs die Thüringer Gastfreundschaft kennenlernen. Da einige Teile des Rennsteigs auch als Winterwanderweg gepflegt werden, kannst du die Wanderung auch durch einen romantisch verschneiten Wald antreten.

Start – Ziel Eisenach – Blankenstein | Strecke  169 km | Etappen 6

Fernwandern auf dem Rennsteig

© Tom Tepper

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Trekkingreise auf dem Rennsteig mit Wandern in Thüringen

Ob Unterkunft, Kartenmaterial oder Gepäcktransport – mit Wandern in Thüringen kannst du eine individuelle Einzeltour buchen, die speziell auf deine Bedürfnisse angepasst ist. Dabei gibt es auch Optionen mit unterschiedlichen Längen: So kannst du auf kurzen Schnuppertouren nur ein Teilstück des Rennsteigs gehen oder natürlich die komplette Strecke in einer eher Sportlichen- oder auch Genießer-Version. Dann kannst du die Ruhe des durchstreiften Thüringer Walds, des Thüringer Schiefergebirges und des Fränkischen Walds ganz intensiv erkunden. ➤ Mehr Infos bei Wandern in Thüringen

Tatra-Überschreitung

Hohe Tatra, Slowakei / Polen

Diese grenzübergreifende Wanderung führt dich über die Hohe Tatra von der Slowakei bis nach Polen. Der Gebirgszug in den Karpaten mit 25 Gipfeln, die bis zu einer Höhe von etwa 2.500 m aufragen, wird auch das kleinste Hochgebirge Europas genannt. Ein gutes Wanderwegenetz und die noch geringe Bekanntheit machen dieses Gebirge zu einem tollen Ziel um die fantastische Berglandschaft für dich selbst zu haben. Viele Flüsse, Wasserfälle und Gletscherseen reichen von glasklarem Wasser, über grüne Seen, bis zum dunkelblauen Meerauge auf der polnischen Seite der Hohen Tatra. Hinter jeder Ecke warten atemberaubende Ausblicke in tiefe Täler auf dich. Die teils noch unberührte Natur der wunderschönen Tatralandschaft und die vielen bewirtschafteten Berghütten, machen die Hohe Tatra zu einem Top Reiseziel für Wanderer.

Fernwandern in der Hohen Tatra

© Weltweitwandern

Start – Ziel Tatranská Lomnica – Lysá Polana | Strecke  80 km | Etappen 6

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Wandern in der Hohen Tatra mit Weltweitwandern

Auf dieser Wanderung in Kleingruppen geht es mit Weltweitwandern vom Bergstädtchen Zakopane in Polen aus über die Hohe Tatra bis in die Slowakei. Zum Abschluss geht es wieder zurück nach Polen, wo der Wanderurlaub mit einer Erkundung von Krakau endet. Eine Nacht schläfst du mit deinen Mitwanderern sogar in einer urigen Berghütte direkt am „Grünen See“, der auf 1.550 m Höhe liegt und das mit Blick auf die höchsten Gipfel der Tatra gleich hinter dem Wasser. ➤ Mehr Infos bei Weltweitwandern

Bärentrek

Berner Land, Schweiz

Der Bärentrek führt auf 130 km von Ost nach West mitten durch die Berglandschaft des Berner Oberlands. Vorbei an grünen Almen hast du dabei die eindrucksvollen 4000er der schweizer Alpen immer im Blick. Ein Bergpanorama das du sicherlich nicht so schnell vergessen wirst. Der höchste Punkt des Fernwanderwegs ist das Höhtürli, ein Pass auf 2.778 m, den es zu überwinden gilt. Auf dieser Fernwanderung begegnest du Gletschern genau so wie lieblichen Tälern mit prächtiger Pflanzenwelt und hübschen Dörfern. Aber auch reißende Bäche und Schluchten zeigen die wilde Seite des Bärentreks. Unterwegs triffst du auch auf zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr wie beispielsweise in den Talorten oder in Berghütten.

Start – Ziel Meiringen – Gstaad | Strecke  130 km | Etappen 7

Fernwanderung Bärentrek im Berner Oberland

© David Birri

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Den Bärentrek erwandern mit alpavia

Ganz ohne Organisationsaufwand kannst du den Bärentrek gemeinsam mit alpavia erkunden. Dabei bist du individuell unterwegs, doch trotzdem bestens betreut – egal ob die Buchung deiner Unterkünfte, Gepäcktransport oder ausführliche Wanderkarten. Du kannst auch wählen, ob du den gesamten Bärentrek oder nur ein Teilstück gehen möchtest und falls deine Beine unterwegs doch nicht mehr wollen, ist es oft auch möglich mit dem Postauto oder Bergbahnen ein Stück abzukürzen. ➤ Mehr Infos bei alpavia

Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 (Alta Via delle Dolomiti n. 1)

Dolomiten, Italien

Der Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 oder auf Italienisch der Alta Via delle Dolomiti n. 1, ist der älteste von 10 Wanderwegen zum Durchqueren der Dolomiten. Er führt vom Pragser Wildsee auf einer Höhe zwischen 1.500 m und 2.800 m durch alpines Gebiet bis ins südliche Belluno. Die atemberaubende Landschaft der Dolomiten um dich herum, lassen dich die Anstrengung aber sicher bald vergessen. Denn es warten steil abfallende Gipfel, tiefe Täler und stille Bergseen auf dich. Oft begegnest du auf diesem Fernwanderweg neben netten Wanderern auch Gämsen-Herden, die deinen Weg kreuzen. Die reine Natur der Dolomiten wird nur hier und dort von Berghütten und kleinen Dörfnern unterbrochen, in denen du neben einer Stärkung oft auch eine Bleibe findest.

Unterwegs auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 (Alta Via delle Dolomiti n. 1)

© OASE AlpinCenter

Start – Ziel Pragser Wildsee – Belluno | Strecke  150 km | Etappen 9-13

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Wanderreise auf dem Dolomiten Höhenweg Nr. 1 mit OASE AlpinCenter

Du willst auf dieser hochalpinen Wanderung nicht alleine sein? Dann ist das Angebot von OASE AlpinCenter vielleicht genau das Richtige für dich. In kleinen Gruppen von 6-12 Personen geht es hier in 7 Tagen vom Pragser Wildsee 90 km lang auf dem Dolomiten Höhenweg Nr. 1. Die mit inbegriffenen Übernachtungen mit Halbpension und ein Rücktransport zum Startpunkt machen dieses Paket komplett. Dein Gepäck trägst du hier allerdings ganz klassisch selbst auf dem Rücken. ➤ Mehr Infos bei OASE AlpinCenter

Tour du Mont Blanc

Mont Blanc, Frankreich / Italien / Schweiz

Einmal rund um das atemberaubende Mont Blanc Massiv führt dieser Fernwanderweg durch Frankreich, Italien und die Schweiz. Auf der Tour du Mont Blanc geht es also durch die Alpen und das auf ca. 170 km und mit 10.000 Höhenmetern. Die Rundwanderung wird meist gegen den Uhrzeigersinn begangen und beginnt in der Nähe von Chamonix in Frankreich, eine der berühmtesten Bergstädte der Alpen. Hier endet die Tour auch nach 6-10 Tagen, je nach Länge deiner Etappen. Dabei erlebst du traumhafte Panoramen auf die Bergkette mit schroffen Felswänden und mächtigen Gletschern. Es geht über Almen, von Schutzhütte zu Rifugio, in die bekannten Bergorte Courmayeur und Champex, durch hochalpine Landschaft und über 2.500 Meter hohe Pässe. Dabei immer im Blick der Mont Blanc – mit 4.810 m der höchste Berg der Alpen.

Panorama auf der Tour du Mont Blanc

© Thomas Geisler

Start – Ziel Les Houches (Rundtour) | Strecke  173 km | Etappen 6-10

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Hüttentour „Tour du Mont Blanc“ mit ASI Reisen

Seit über 50 Jahren kannst du schon gemeinsam mit ASI Reisen (Alpinschule Innsbruck), dem Spezialisten für Aktiv- und Erlebnisreisen, die Alpen entdecken. So bspw. auch die Tour du Mont Blanc in einer individuellen Trekkingreise. Dabei geht es von Hütte zu Hütte, die selbstverständlich schon für dich gebucht sind. Ein durchgehender Gepäcktransport vervollständigt das Angebot – so kannst du die anspruchsvollen Tagesetappen leicht und unbeschwert im eigenen Tempo bewältigen. ➤ Mehr Infos bei ASI Reisen

Auf dem GR11 über die Pyrenäen

Pyrenäen, Spanien / Andorra

Einmal quer durch die Pyrenäen, kannst du auf dem GR11 vom Atlantik bis zum Mittelmeer wandern. Die gesamte Wegstrecke von 830 km ist in 44 Etappen eingeteilt, aber natürlich kannst du auch nur Teilstücke des Fernwanderwegs gehen. Die Strecke führt dich über Bergkämme, schmale Hirtenpfade und Serpentinen mitten durch die Berglandschaft der Pyrenäen. Dabei passierst du Hochplateaus und kristallklare Bergseen, genauso wie grüne Täler und kleine verschlafene Dörfer. Da einige Pässe und Gipfel auf der Streckenführung liegen, gelten Juni bis Oktober als die besten Monate zum Wandern auf dem GR11. Hier kannst du die traumhaften Ausblicke über die Spanische Landschaft einfach nur genießen.

In den Pyrenäen auf dem GR11

Start – Ziel Cabo Higuer – Cap de Creus | Strecke  830 km | Etappen 44

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Wandern & Trekking in den Pyrenäen mit PURA

Wem der gesamte GR11 zu lang ist, kann beispielsweise mit PURA verschiedene Trekking- und Wanderreisen durch die Pyrenäen buchen. Hier kannst du mit einer Gruppe Gleichgesinnter, geführt von kompetenten Pyrenäen-Reiseleitern, die Natur in den schönsten Wandergebieten der Pyrenäen genießen. Bei den von Experten geplanten Touren kannst du nur mit einem leichten Tagesrucksack unbeschwert zur nächsten Unterkunft wandern und brauchst dich um nichts zu kümmern. ➤ Mehr Infos bei PURA

Wandern in Korsika – GR20

Korsika, Frankreich

Der GR20 ist DER Weitwanderweg auf Korsika – von Nord nach Süd geht es vom Meer aus über die zerklüftete Landschaft der Mittelmeerinsel. Diese Fernwanderung in hochalpinem Gelände ist nicht zu unterschätzen, auf 15 Etappen geht es ca. 12.500 Höhenmeter hinauf. Doch was dich dort ebenfalls erwartet sind unberührte Natur und abwechslungsreiche Landschaften. Hohe Berge, herausfordernde Hängebrücken und tosende Wasserfälle wechseln sich auf dieser Insel mit lauschigen Kastanienwäldern und urigen Bergdörfern ab. Naturliebhaber kommen auf Korsika voll auf ihre Kosten, die wenig bebaute und ursprüngliche Landschaft ist ein wahres Trekkingparadies. Zahlreiche Schutz- und Berghütten und auch sogenannte „Bergerien“, also Bergalmen, entlang des Fernwanderwegs bieten Übernachtungsmöglichkeiten an.

Start – Ziel Calenzana – Conca | Strecke  168 km | Etappen 15

Fernwanderweg GR20 auf Korsika

© Wikinger Reisen

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Auf dem GR20 von Süd nach Nord mit Wikinger Reisen

Wer sich bei diesem herausfordernden Trekking nicht auch noch über Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung Gedanken machen möchte, kann sich gemeinsam mit Wikinger Reisen auf den Weg machen. Auf dieser Gruppenreise mit Gepäcktransport ist von Anfang bis Ende alles Top organisiert und das natürlich immer mit deutschsprachiger Begleitung. Dadurch kannst du diesen Klassiker unter den Fernwanderwegen und die vielgesichtige Insel ganz entspannt kennenlernen. ➤ Mehr Infos bei Wikinger Reisen

GR221 – Durch das Tramuntana Gebirge auf Mallorca

Mallorca, Spanien

Diese Wandertour startet ganz im Westen von Mallorca und führt bis in den Norden der Insel nach Pollença. Dabei durchwanderst du auf dem GR221 oder auch „Trockenmauernweg“ das wunderschöne Serra Tramuntana Gebirge wie aus dem Bilderbuch. Wie der Name schon sagt, verläuft der Fernwanderweg häufig zwischen alten oder kunstvoll renovierten Trockensteinmauern. Fernab von besiedeltem Gebiet geht es auf ca. 130 km durch die mallorquinische Landschaft. Da der Weg noch nicht vollständig markiert wurde, ist hier gutes Kartenmaterial Pflicht. Die Route führt dich auf Gipfelplateaus im Gebirge genau so wie zu atemberaubenden Küstenausblicken aufs Meer. Das angenehme Klima der Mittelmeerinsel macht diesen Fernwanderweg auch ideal für einen Wanderurlaub im Frühling oder Herbst.

Auf dem GR221 durchs Tramuntana Gebirge auf Mallorca

© Antonia Dietze

Start – Ziel Port d’Andratx – Pollença | Strecke  130 km | Etappen 7-9

Siegel CAMPZ Top Wanderreise

Wanderreise „Duft der Tramuntana“ mit Hauser Exkursionen

Mit Hauser Exkursionen kannst du die Serra Tramuntana und einige der schönsten Etappen des GR221 entweder gemeinsam mit einer Wandergruppe oder auch individuell erkunden. Neben Unterkunft mit Halbpension stehen bei dieser 8 Tage langen Reise tägliche Trekkings auf dem Plan. Und das ohne auf den Komfort eines eigenen Hotelzimmers und leckere Tapas am Abend zu verzichten. So kannst du Mallorca abseits des Massentourismus von einer ganz anderen Seite entdecken. ➤ Mehr Infos bei Hauser Exkursionen

Wanderschuhe sind bei jeder Fernwanderung Pflicht

Als Online Outdoorshop bieten wir von CAMPZ die ideale Ausrüstung, wenn es darum geht die Zeit unter freiem Himmel zu verbringen. Egal ob WanderstiefelKlettersteigset oder Campingzubehör, in unserem Shop findest du alles, was du für deine Fernwanderung brauchst.