Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Hochtouren & Eisklettern

245 Artikel
Marke
  • 12
  • 38
  • 3
  • 33
  • 18
  • 20
  • 15
  • 35
  • 1
  • 1
  • 42
  • 1
  • 8
  • 10
  • 8
Preis in €
Kundenbewertungen
Hochtouren – Dem Himmel so nah
Sortieren
 
Seite 1 von
5

Hochtouren-Ausrüstung: Für die sichere Freude am Extremen

Hochtouren sind für Alpinisten Inbegriff der absoluten Freiheit, der Nähe zum Berg und zum Himmel. Von einer Hochtour spricht man ab einer Höhe von 3000 Metern, in der die meisten Berge dauerhaft vergletschert sind. Die Bedingungen hier können extrem sein, da das vergletscherte Gelände Eiskletter-Partien mit sich bringen kann. Eine gute Hochtouren-Ausrüstung ist daher, genauso wie hervorragende Kondition, Schwindelfreiheit und umfassende Kenntnisse in Sicherungs- und Bergungstechniken, absolute Pflicht.

Welche Ausrüstung wird benötigt?

Vollumfängliche Sicherheit kann dir auch die beste Hochtouren-Ausrüstung nicht geben, doch mit ihr bist du gut gewappnet, um den harten Bedingungen am Gletscher etwas entgegenzusetzen. Bei campz.de findest du hochwertiges Equipment wie:

  • Eispickel
  • Steigeisen
  • Eisschrauben
  • steigeisenfeste Bergschuhe bzw. Bergstiefel
  • kälte-, wind- und wasserabweisende Kleidung
  • optionales Zubehör

Ins Hochgebirge solltest du dich nur mit Bergsteiger-Erfahrung wagen. Wenn du diese hast, so wird deine Tour durch das Eis ein intensiver Genuss. Was du sonst noch benötigst, damit deine Tour sicher und komfortabel wird, findest du nachfolgend erklärt.

Steigeisen für Trittsicherheit

Zusätzlich zu deinen Bergschuhen benötigst du zum Eisklettern – aber auch bei bestimmten Untergründen – Steigeisen, die dich effektiv vor dem Abrutschen schützen. Hier gibt es verschiedene Arten:

  • Grödel
  • Leichtsteigeisen
  • Universalsteigeisen
  • Steileissteigeisen

Grödel eignen sich für harmlosere Schneefelder, die nicht zu steil sind. Mit Leichtsteigeisen, die über acht oder zehn Zacken verfügen, kannst du im Hochgebirge schon leichtere Gletscher begehen. Die Universal-Variante, auch Allroundsteigeisen genannt, eignet sich als grundlegende Ausrüstung für Hochtouren. Mit zwölf Zacken und verschiedenen Bindungsvarianten bildet sie eine gute Basis für dein alpines Vorhaben.

Unser Tipp: Für hartes Eis und längeren Einsatz der Frontalzacken gibt es auch Modelle mit vertikal stehenden Frontalzacken.

Für Eisfallkletterer findest du im Sortiment Steileissteigeisen sowie extrem leichte Spezialsteigeisen für Profis, die man fest unter die Wettkampfschuhe schraubt. Steigeisen bestehen zumeist aus Stahl oder Titan. Sehr leicht und preiswert sind Modelle aus Aluminium, doch sind diese weniger lang haltbar. Für anspruchsvolle Hochtouren eignen sie sich daher nicht, da Aluminium den Belastungen, die hierbei auf die Eisen zukommen, kaum standhalten kann.

Eispickel

Ein wichtiger Teil der Ausrüstung bei Touren im Hochgebirge ist ein solider Eispickel. Die aktuellen Modelle zeichnen sich durch extreme Funktionalität sowie Leichtigkeit aus und sind für den Einsatz am Gletscher konstruiert. Je nachdem, welche Art von Tour du planst, solltest du den passenden Eispickel auswählen. Es gibt Modellvarianten für:

  • klassische Gletschertouren
  • Hochtouren mit Steileispassagen
  • Eiskletter- und Steileistouren

Für den ersten Punkt eignen sich Hochtourenpickel, die über einen geraden Schaft verfügen. Mit ihnen kannst du nicht nur hervorragend das Gleichgewicht halten, sondern auch Stufen hauen. Daneben eignet sich ein Hochtourenpickel für die klassische Kopfstütztechnik sowie für kurze Blankeispassagen. Außerdem ist er ideal zum Anlegen eines Fixpunktes.

Info: Ein universeller und damit vielfältig einsetzbarer Begleiter ist der Hybridpickel.

Ein Hybridpickel (auch Kombipickel) verfügt über einen kürzeren Schaft und ist somit handlicher. In Steileispassagen ist er perfekt, da er dir mehr Sicherheit gibt. Er eignet sich allerdings maßgeblich für erfahrene Bergsteiger. Für Steileis- oder Eisklettertouren ist ein Eisgerät einem Eispickel vorzuziehen.

Eisschrauben

Eisschrauben sind als Bestandteil einer Eiskletter-Ausrüstung als mobile Sicherungspunkte unverzichtbar. Es gibt Modelle mit Laschen sowie mit oder ohne Kurbel. Wenn du eine Tour durchs Eis planst, sind Modelle mit Kurbeln auf jeden Fall die beste Wahl. Für eine Skihochtour reichen indes Schrauben ohne Kurbel.

Um dir Sicherheit zu gewährleisten, muss die Schraube schnell setzbar sein. Gleichzeitig spielt das Gewicht eine große Rolle. Stahlschrauben lassen sich zwar einwandfrei ins Eis setzen, doch sind Aluschrauben deutlich leichter.

Info: Tendenziell eignen sich 13 cm lange Schrauben zur Zwischensicherung und 16 cm lange Exemplare für die Standsicherung <⁄blockquote>

Eine gute Lösung können hier neue Modelle aus Alu mit Stahlspitze sein. Die Schraubenlänge muss immer zur Eisqualität passen. Je nach Dicke und Homogenität muss hier mit Bedacht gewählt werden.

Nützliches Zubehör für Hochtouren

Neben deiner individuell angepassten Hochtouren-Ausrüstung solltest du einen geeigneten Rucksack besitzen, der wetterfest und bequem ist. Besonders bei Touren in den Alpen sollte deine Ausrüstung einen guten Wetterschutz bieten. Bandschlingen, eine Taschenlampe und wasserdichte, winddichte Bekleidung sollten ebenfalls mitgeführt werden. Bei campz.at findest du alle Komponenten für deine aufregende Tour in Wolkennähe.



Du hast Fragen?
Schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular oder besuche unseren FAQ Bereich.
Newsletter
Jetzt anmelden und € 5,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!