Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Urbane Abenteuer - Outdoor Style trifft Street Chic

Paddelsport

685 Artikel
Marke
  • 1
  • 1
  • 2
  • 13
  • 4
  • 9
  • 4
  • 12
  • 3
  • 2
  • 2
  • 27
  • 2
  • 3
  • 38
  • 2
  • 22
  • 1
  • 18
  • 1
  • 2
  • 54
  • 95
  • 25
  • 2
  • 8
  • 30
  • 2
  • 21
  • 9
  • 2
  • 126
  • 90
  • 2
  • 3
  • 3
  • 3
  • 5
  • 9
  • 19
  • 3
  • 2
  • 3
Serien
  • 2
  • 2
  • 10
  • 10
  • 11
  • 12
  • 12
  • 6
  • 19
  • 10
  • 16
  • 8
  • 37
Preis in €
Kundenbewertungen
Wassersport – Paddelnd die Gewässer erkunden.
Sortieren
 
Seite 1 von
13

Wassersport mit dem Paddel

Wer im Outdoor-Bereich unterwegs ist, der hat nicht immer festen Boden unter den Füßen. Manchmal geht es auch über das Wasser. Zwischen einer Kanu-Expedition im skandinavischen Sumpfgebiet und dem Paddeln auf dem azurblauen Meer liegen aber Welten. Das richtige Equipment ist wie so oft von besonderer Bedeutung. Das gilt ebenso für Freizeit- und Urlaubspaddler wie auch für ambitionierte Sportler. Von verschiedenen Boot-Formen bis hin zur richtigen Bekleidung und dem passenden Zubehör findest du bei campz.de alles rund um den Paddel- und Wassersport.

Einsatzwecke und Anforderungen im Paddelsport

Wassersport - CAMPZ Outdoor Shop

Im Bereich Wassersport gibt es ein breites Angebot. Boote und sonstige Ausrüstung unterscheiden sich meist anhand des Einsatzzwecks und der Anforderungen an Material und Funktionalität. Umso professioneller das Produkt ist, umso teurer ist es aber auch. Während Profis viele Extras zu schätzen wissen, muss es für den Hobby-Sportler vielleicht nicht gleich das High-End-Produkt sein. Worauf es wirklich ankommt und was du beim Kauf beachten solltest, erfährst du hier.

High-End vs. solide Mittelklasse am Beispiel des Paddels

Der Unterschied lässt sich hier gut zeigen. Am wichtigsten sind die Merkmale Robustheit, Langlebigkeit und Gewicht. Viele Standard-Modelle bestehen aus Aluminium und Kunststoff. Das hält viel aus, ist leicht und günstig. Für Einsteiger ist das genau richtig.

Beim Sport können aber bereits ein paar Gramm Gewicht einen gewaltigen Leistungsunterschied machen. Deshalb kann es sich lohnen, zu einem Paddel aus Fiberglas zu greifen. Das ist nochmal um einiges leichter und schont die Kraft. Dabei ist es aber auch immer noch stabil genug und verfügt trotzdem über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Bootsformen

Beim Wassersport ist die Wahl des richtigen Bootes ebenso entscheidend. Hier geht es vor allem um Funktionalität, Platz und Dynamik. Zu den Formen gehören unter anderem:

  • Kajak:Hierbei handelt es sich um ein sehr dynamisches und spitz zulaufendes Boot, mit dem hohe Geschwindigkeiten erreicht werden können. Es wird mit einem Doppelpaddel gesteuert und bietet meist nur Raum für eine Person.
  • Kanadier: Diese Boot-Form ist oben offen und bietet oft Sitzbänke sowie Stauraum für Gepäck. Für längere Touren mit mehreren Personen ist es besser geeignet als das Kajak und einfacher zu fahren.
  • Kanu: Der Begriff wird oft nur mit dem Kanadier assoziiert. Es handelt sich eigentlich aber um den Oberbegriff, der auch das Kajak mit einschließt.

  • Schlauchboot: Das Schlauchboot ist weniger wendig und langsamer als die anderen beiden Boote. Seine großen Vorteile sind Komfort und Geräumigkeit. Außerdem lässt es sich kompakt verstauen und ist somit leichter transportabel.
  • SUP- oder Stand-Up-Paddle-Board: Stehpaddeln mit SUP-Board und Stechpaddel ist vor allem im Urlaub beliebt und bietet auch für Anfänger viel Spaß.

Aus den verschiedenen Merkmalen erschließt sich auch der Einsatzzweck. Kajaks kommen durch ihre Geschwindigkeit vor allem im Sportbereich zum Einsatz. Ihr größter Nachteil ist der mangelnde Platz. Das kann aber bei Bedarf mit einem Beiboot kompensiert werden, das dahinter schwimmen kann. Dieses ist dann meist in der Form eines kleinen, vorne spitz zulaufenden Schlauchbootes gestaltet.

Info: Voll im Trend ist zu Recht auch das Stand-Up-Paddling. Nach kurzer Lernphase bringt der Mix aus Surfen und Paddelsport eine Menge Spaß und bietet obendrein ein solides Ganzkörper-Workout.

Der Kanadier bietet mehreren Personen komfortabel Platz und zudem etwas Stauraum. Gesteuert wird er meist mit einem Stechpaddel, er lässt aber auch andere Varianten zu. Das Schlauchboot bietet vor allem unkomplizierten Transport, viel Platz für Familie oder Freunde und dadurch eine gemeinschaftlichere Atmosphäre. Es ist deshalb vor allem im Familienurlaub sehr beliebt.

Wichtiges Equipment für den Wassersport

Gerade für die Sicherheit gibt es wichtige Ausrüstung, die beim Wassersport nicht fehlen darf. Dazu gehören:

  • Schwimmwesten: Auftrieb und bessere Sichtbarkeit
  • Wassersport-Schuhe: Grip und Trittsicherheit
  • Bekleidung: Schutz vor Kälte und Nässe
  • Wasserdichte Packsäcke: Sicheres Mitführen von Gepäck wie z.B. Camping-Ausrüstung

Wichtig ist aber immer, seine Umgebung bestmöglich zu kennen. Für den Badesee brauchst du vielleicht keine Schwimmweste – für eine Wildwasser-Fahrt aber schon.

Immer die richtige Ausrüstung beim Wassersport

Die Schlauchbootfahrt auf dem Baggersee mit der Familie stellt meist keine großen Anforderungen an das Material. Bei einer mehrtägigen Paddeltour sieht es aber ein wenig anders aus. Damit du für dein individuelles Wassersport-Vorhaben immer bestens ausgerüstet bist, findest du bei campz.at das richtige, leistungsstarke Equipment.

Weiterführende Rubriken: Sevylor Boote | Nortik Boote | Columbia Wassersportschuhe



Du hast Fragen?
Schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular oder besuche unseren FAQ Bereich.
Newsletter
Jetzt anmelden und € 5,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!