Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Sportgetränke & Mineraldrinks

195 Artikel
Produktart
  • 2
  • 1
  • 5
  • 20
  • 175
  • 3
  • 2
Ernährungsform
  • 43
  • 63
  • 63
  • 67
  • 82
  • 49
Inhaltsstoffe
  • 42
  • 24
  • 116
  • 61
  • 118
Einsatzzeit
  • 113
  • 96
  • 136
Geschmack
  • 8
  • 187
Marke
  • 2
  • 15
  • 9
  • 15
  • 1
  • 2
  • 7
  • 15
  • 5
  • 29
  • 42
  • 31
  • 1
  • 21
Serien
  • 6
  • 8
Preis in €
Kundenbewertungen

Mineraldrinks für Sportler

Wasser allein ist nicht optimal, um den Flüssigkeitsverlust bei sportlicher Belastung auszugleichen. Mit dem Schweiß verliert der Körper auch wichtige körpereigene Mineralien und Nährsalze, die wir benötigen, um konzentriert und leistungsfähig zu bleiben. Viele Anbieter von Sporternährung haben deshalb sogenannte isotonische Mineralstoff-Drinks im Angebot, um nicht nur den Flüssigkeitshaushalt, sondern auch ihre Mineralstoff-Konzentration in der Waage zu halten.

Sortieren
 
Seite 1 von
4

Mit Mineraldrinks gegen Leistungsabfall

Vor allem für Sportler bietet die Einnahme von Mineraldrinks viele Vorteile, denn sie sind reich an lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Kohlenhydraten - damit stellen sie eine hervorragende Ergänzung zu normalen Getränken dar. Wer körperlich viel leistet, verliert auch automatisch mehr Flüssigkeit, Mineralstoffe und Salze, was sogar einen Leistungsabfall zur Folge haben kann. Diesem Verlust kann man mit den richtigen Mineraldrinks gezielt entgegenwirken.

Was sind Mineraldrinks?

Mineraldrinks

In erster Linie sind in Mineraldrinks spezielle Mineralien, Kohlenhydrate, Elektrolyte und Vitamine in konzentrierter Form enthalten, welche dazu dienen, die Leistungsfähigkeit unseres Körpers auf dem gewohnten Niveau zu halten, damit kein Energieabfall droht.

Bei Sport geht eine Menge Flüssigkeit über die Haut verloren, welche man dem Körper durch Mineraldrinks wieder zuführen kann. In der Regel sind diese Drinks in Pulverform erhältlich, welches dann mit Wasser gemixt wird. Der Körper erhält durch das Getränk viele Nährstoffe, die er braucht und über einfaches Wasser nicht so einfach zurückbekommt. Weil die Hersteller heutzutage darauf achten, die Kombination der Mineralstoffe perfekt auf die Bedürfnisse der Sportler abzustimmen, wird eine bestmögliche Aufnahme der enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe ermöglicht. So kann durch einen ausgeglichenen Magnesiumhaushalt beispielsweise schmerzhaften Krämpfen während des Trainings vorgebeugt werden. Die Leistungsfähigkeit kann sich auf lange Zeit sogar verbessern, wenn man Mineralgetränke als festen Bestandteil in seinen Speiseplan einbaut.

Wie nimmt man Mineralgetränke richtig ein?

Mineraldrinks zählen grundsätzlich zu den Nahrungsergänzungsmitteln und sollten daher in einer entsprechenden Dosierung eingenommen werden, damit die Wirkung auch wie gewünscht ausfällt.