Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Regenhosen

(63 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Größe

Gewählt:

  Kindergröße

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
Regenhosen
SORTIEREN
Seite1von
2
 
SORTIEREN
Seite1von
2

Regenhosen für Damen & Herren bei CAMPZ

Wer möchte sich schon von einem kleinen Wolkenbruch den Outdoor-Urlaub verderben lassen? Niemand. Aber wer sich ohne die richtige Kleidung auf Klettertouren, Wanderpartien oder in andere sportliche Abenteuer stürzt, für den kann es schnell ungemütlich werden. Denn auch gute Wander- und Trekkinghosen oder Sportbekleidungen nützen bei Regengüssen nichts, sie werden alle durchnässt. Für den Fall von unbeständigem Wetter gibt es nützliche Regenbekleidung, die sich auch bei schlechtem Wetter die Freude an der Natur nicht verderben lässt.

Regenhosen, die trocken bleiben

Regenhose bei CAMPZ

Abgedeckte und regendichte Zipper sind bei einer Regenhose ein großer Vorteil. Damit hat die Feuchtigkeit keine Chance irgendwo einzudringen. Zudem sollte die Hose leicht und atmungsaktiv sein. So lässt sie sich schnell im Rucksack verstauen, ohne ein großes zusätzliches Gewicht zu verursachen, und bietet ein angenehmes Tragegefühl. Für ein schnelleres An- und Ausziehen sind Regenhosen mit Reißverschlüssen an den Beinen praktisch. So können diese im Notfall auch schnell über die Schuhe oder Regenstiefel gezogen werden. Außerdem ist es ein Vorteil für die Belüftung an heißeren Tagen. Es gibt Überzieh-Regenhosen, die über die normale Bekleidung gezogen werden, und Modelle, die beide Kleidungsstücke in einem kombinieren. Wer sich beispielsweise von Anfang an mit wetterfester Kleidung auf Tour begeben möchte, ohne eine Überziehhose einpacken zu müssen, ist mit einer Softshell-Hose gut beraten. Diese ist dank ihrer Wetterschutzschicht wasser- und winddicht.

Welche Materialien kommen in Frage?

Üblicherweise werden Regenhosen entweder aus Polyamid oder aus Polyester gefertigt. Polyamide sind nicht nur robust, sondern sie trocknen auch sehr schnell. Insbesondere Nylon als eines der bekannten Polyamide findet Verwendung für Outdoorartikel, denen Widerstandsfähigkeit abverlangt wird. Die aus Polyester hergestellten Regenhosen weisen erhebliche Qualitätsunterschiede auf, da einerseits preiswerte, knisternde Polyesterstoffe und andererseits hochwertige, formstabile Polyester verarbeitet werden. Um die Wasserdichtigkeit von Regenkleidung zu gewährleisten, wird oftmals eine Membran oder eine Beschichtung aufgebracht. Die Wasserdurchlässigkeit resultiert aus dem Druck, den Wasser ausüben muss, um einzudringen. Diese Wassersäule wird in Millimetern angegeben. Erst dann, wenn 1.300 Millimeter und mehr gemessen werden, ist das entsprechende Kleidungsstück gemäß DIN-Norm als wasserdicht zu bezeichnen. Darunter liegende Werte (400 bis 1.300 Millimeter) vermögen lediglich wasserabweisend zu wirken.

Welche Regenhose für welchen Aktivität?

Abhängig von der jeweiligen Outdoor-Aktivität ist eine Regenhose zu wählen, die sich nicht nur durch gute Wasserdichtigkeit, sondern zudem durch Atmungsaktivität auszeichnet. Gemessen wird die Atmungsaktivität unter anderem in Gramm pro Quadratmeter; zugrunde liegt die Moisture Vapor Transmission Rate (MVTR Wert), die die binnen 24 Stunden durch einen Quadratmeter Membran diffundierende Menge an Wasserdampf wiedergibt. Liegt der MVTR Wert zwischen 10.000 und 40.000 Gramm pro Quadratmeter in 24 Stunden, handelt es sich um sehr atmungsaktive Materialien. Sportlich aktive Frauen, die beispielsweise auch bei Regenwetter joggen oder mit dem Mountainbike unterwegs sein möchten, sollten unbedingt unter atmungsaktiven Regenhosen wählen. Wird hingegen eine Hose benötigt, um während eines Spazierganges nicht nass zu werden, kann auch eine einfache und somit wesentlich günstigere Regenhose gekauft werden.

Damen Regenhose

Worauf ist beim Kauf einer Regenhose für Damen und Herren zu achten?

Um auch längerfristig mit dem Kauf einer Regenhose zufrieden zu sein, sind insbesondere folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • passendes Maß an Wasserdichtigkeit
  • aktivitätsabhängiger MVTR Wert
  • Scheuerfestigkeit und Formstabilität
  • Nähte und Reißverschlüsse sind gegen das Eindringen von Wasser geschützt
  • Schnitt, der ausrechend Bewegungsfreiheit zulässt
  • Farbe, die gut zu kombinieren ist

Outdoorsport mit Regenschutz

Wer sich allerdings in strahlendem Sonnenschein in ein Outdoor-Abenteuer stürzt und weiß, dass es später Regenschauer geben wird, kann stattdessen lieber mit kurzer Hose losgehen und eine Regenüberhose im Gepäck mitnehmen. Einige Regenhosen sind mit praktischen Gamaschenhaken ausgestattet, damit diese an den Bergschuhen fixiert werden können. Das ist sehr praktisch bei lang anhaltendem Regen ohne Sicht auf Besserung. Bei solchen Touren sind Outdoorfans mit einer Hose, die eine Wassersäule von 15.000 mm oder mehr aufweist, gut beraten. Damit bleibt garantiert alles trocken. Im CAMPZ Outdoor Shop entdecken Sie eine große Auswahl an Regenhosen zum Überziehen für Frauen, Männer und Kinder, Softshellhosen, wasserdichten Latzhosen, Regencapes & Ponchos und vielen weiteren wetterfesten Bekleidungsstücken.

Beliebte weiterführende Rubriken bei CAMPZ: Vaude Regenhose | Gore Bike Wear Regenhose | Jack Wolfskin Regenhose |



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
01 2675353
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben