CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
FAQs & Hilfe hier
Packrafts – Ultrakompakte Schlauchboote
Packrafts sind ausgesprochen leicht und lassen sich kompakt verpacken, sodass sie sich besonders für Outdoor-Fans eignen, die mehrere Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Klettern mit dem Paddelsport verbinden wollen. Je nach Ausführung eignen sich die aufblasbaren Schlauboote für ein bis zwei Personen auf ruhigen und/oder fließenden Gewässern.

Packrafts

0 Artikel
Zur Zeit sind leider keine Produkte in dieser Liste vorhanden.

Packrafts – ultraleichte Schlauchboote für vielseitige Outdoor-Erlebnisse

Ob ruhige Seen, schnelle Flüsse, aufregendes Wildwasser oder die großen Ozeane – Packrafts gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen, die für jegliche Form von Gewässer ausgelegt sein können. Mit ihrem leichten Gewicht und kleinen Packmaß lassen sie sich unkompliziert auf Wanderungen sowie Trekkingtouren mitnehmen. So wird es spielend leicht, sportliche Outdoor-Aktivitäten an Land und auf dem Wasser zu vereinen. In unserer umfangreichen Auswahl an Packrafts findest du mit Sicherheit genau das Richtige, das dir die optimalen Eigenschaften für dein Outdoor-Vorhaben bietet.

Packrafts

Was ist ein Packraft?

Mit der Bezeichnung Packraft meint man ein sehr leichtes, aufblasbares und widerstandsfähiges Schlauchboot. Durch sein geringes Gewicht und die kleine Größe im zusammengepackten Zustand kann der Wassersport mit anderen Outdoor-Sportarten wie Wandern, Trekking, Fahrradfahren ganz einfach kombiniert werden. In der Regel bietet ein Packraft Platz für eine Person – höchstens für zwei – sowie für das nötige Gepäck und wird mit einem doppelseitigen Paddel bedient.

Die faltbaren Boote passen in nahezu jeden Trekkingrucksack, können aber natürlich auch in Zug oder Bus, mit dem Auto oder Motorrad sowie mit dem Fahrrad transportiert werden. Sie bestehen aus einem sehr robusten, abriebfesten, mehrlagigen Material, welches meistens auch durchstechfest ist. Je nach Modell und Hersteller variiert die genaue Ausstattung der Packrafts.

In unserem Sortiment findest du Packrafts mit einem Gewicht ab etwa zwei Kilogramm.

Wann werden Packrafts eingesetzt?

Packrafts werden gerne für Land-Wasser-Touren, das sogenannte Packrafting, eingesetzt. Damit wird also die Kombination aus Wander- und Flusswegen im Outdoor-Sport bezeichnet. Möchtest du deine mehrtägige Wandertour mit Paddeln, Rafting und Co. verbinden, bietet dir ein Packraft genau diese Möglichkeit. Du kannst manche Packrafts auch für kleinere Angelausflüge während deiner Campingreise verwenden. Ein Schlauchboot im Rucksack mittragen zu können, verleiht dir auf deinen Outdoor-Ausflügen eine neue Dimension von Freiheit.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Packrafts achten?

Bevor du dir ein Schlauchboot als Packraft kaufst, solltest du dir im Klaren darüber sein, wofür du dein ultraleichtes Boot benötigst. Im Allgemeinen sollten hochwertige Packrafts folgende Eigenschaften haben:

  • sehr robuste Bootshaut
  • geringes Gewicht
  • kleines Packmaß
  • Kippstabilität und Wendigkeit
  • bei Bedarf Zubehör wie Spritzschutz, Abdeckungen usw.
Du bist ein Rafting-Fan, der am liebsten auf wilden Gewässern unterwegs ist? Dann solltest du darauf achten, dass dein Boot über eine gute Kippstabilität und Wendigkeit verfügt. Auch ein geeigneter Spritzschutz ist hier natürlich von Vorteil. Für gemütlichere Wasserausflüge auf Seen oder ruhigen Flüssen ist eine einfachere Ausstattung meist ausreichend. Wichtig ist zudem zu wissen, ob du das Schlauchboot alleine, zu zweit oder vielleicht auch mit einem Hund benutzt und wie viel Gepäck es zusätzlich tragen soll. Denn auch das entscheidet natürlich über die Größe und Beschaffenheit des Packrafts.

Wie werden Packrafts aufgeblasen?

Das Aufblasen des Packrafts funktioniert ganz einfach – und zwar mithilfe eines Pumpsacks bzw. Inflation-Bags, der normalerweise im Lieferumfang des Ultraleichtschlauchboots enthalten ist. Dieser leichte Sack wird durch Bewegung mit Luft gefüllt, welche dann in das Packraft gepresst wird. Damit wird eine schwerere Pumpe, die zudem mehr Platz im Gepäck benötigt, nicht gebraucht. Manche Packrafting-Fans nehmen aber auch gerne eine Pumpe mit, um den Luftdruck zu messen.

Auf Wasser und Land unterwegs – kein Problem mit einem Packraft

Flussaufwärts wandern und flussabwärts paddeln, Seenplatten auf dem Wasserweg erkunden und Wildwasserrafting mit Fahrradtouren verbinden – Packrafts bieten dir vielfältige Möglichkeiten, neue und spannende Outdoor-Abenteuer zu erleben. Lass dich für dein nächstes gleich hier in unserem Online-Shop inspirieren und genieße das neu gewonnene Freiheitsgefühl.