CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Lagerr├Ąumung ÔÇô Rabatte bis zu 80%1
kostenlose R├╝ckgabe
Kauf auf Rechnung
FAQs & Hilfe hier

Welche Wanderschuhe sind die richtigen f├╝r mich?

Dein ultimativer Wanderschuh-Kaufberater

Foto: La Sportiva / Claudia Ziegler

Wanderst du gerne oder m├Âchtest zumindest damit anfangen? Planst du eine Tageswanderung, Langstreckenwanderung oder sogar eine anspruchsvolle Bergtour? Egal, ob du ein erfahrener Wanderprofi bist oder gerade erst mit dem Wandern beginnst, die Wahl der richtigen Wanderschuhe ist von entscheidender Bedeutung. In diesem umfassenden Kaufberater werden wir dir erkl├Ąren, warum die Auswahl der passenden Wanderschuhe so wichtig ist und wie du die besten Schuhe f├╝r deine Bed├╝rfnisse und dein Wanderverhalten findest.

Warum sind die richtigen Wanderschuhe so wichtig?

Die Wahl der richtigen Wanderschuhe ist entscheidend, da sie einen erheblichen Einfluss auf deinen Wandergenuss, deine Sicherheit und sogar auf die Gesundheit deiner F├╝├če hat. Hier sind einige Gr├╝nde, warum die Auswahl der richtigen Wanderschuhe von gro├čer Bedeutung ist:

1. Komfort und Unterst├╝tzung

Die richtigen Wanderschuhe bieten dir den erforderlichen Komfort und die Unterst├╝tzung f├╝r lange Wanderungen. Wenn deine F├╝├če schmerzen oder du Blasen bekommst, wird deine Wanderung schnell zur Qual. Die richtigen Schuhe minimieren diese Risiken.

2. Verletzungspr├Ąvention

Die falschen Schuhe k├Ânnen zu Verletzungen f├╝hren. Wenn du beispielsweise auf unebenem Gel├Ąnde unterwegs bist und deine Schuhe keine ausreichende Kn├Âchelunterst├╝tzung bieten, erh├Âhst du das Risiko f├╝r Verstauchungen. Die passenden Wanderschuhe k├Ânnen solchen Verletzungen vorbeugen.

Wichtigkeit von Wanderschuhen
Foto: Adidas Terrex

3. Gel├Ąnde und Trailtyp

Das Gel├Ąnde und der Trailtyp sind entscheidend. Wanderschuhe gibt es in verschiedenen Ausf├╝hrungen, die sich f├╝r unterschiedliche Untergr├╝nde besser oder weniger gut eignen. Ob du auf flachen Wegen, in den Bergen oder auf unbefestigten Pfaden wanderst, beeinflusst die Wahl deines Schuhwerks erheblich.

4. L├Ąnge und H├Ąufigkeit der Wanderung

W├Ąhrend kurze Tageswanderungen mit leichtem Schuhwerk bew├Ąltigt werden k├Ânnen, erfordern Langstreckenwanderungen und anspruchsvolle Bergtouren spezielle Schuhe mit entsprechender Polsterung und Unterst├╝tzung. Diese Hochleistungsschuhe wiegen meist etwas mehr, sollten aber auch nicht zu schwer sein. Denn die richtigen Schuhe k├Ânnen Erm├╝dung minimieren.

5. Witterungsbedingungen

Je nachdem, wo du wanderst, k├Ânnen die Witterungsbedingungen stark variieren. Die richtigen Schuhe sollten deine F├╝├če vor K├Ąlte, N├Ąsse oder Hitze sch├╝tzen. Bei widrigen Bedingungen ist eine wasserdichte Ausstattung oft unverzichtbar.


Arten von Wanderschuhen

Es gibt verschiedene Arten von Wanderschuhen, die sich f├╝r unterschiedliche Aktivit├Ąten und Bedingungen besonders gut eignen. Die Wahl der St├╝tzfunktion h├Ąngt von deinem Wanderverhalten und deinen individuellen Bed├╝rfnissen ab. Wenn du auf anspruchsvollem Terrain unterwegs bist, eher instabile B├Ąnder hast und Kn├Âchelunterst├╝tzung ben├Âtigst, sind Wanderstiefel m├Âglicherweise die beste Wahl. Halbschuhe und mittelhohe Schuhe bieten weniger Unterst├╝tzung, sind jedoch oft leichter und flexibler. Sie st├╝tzen zwar weniger, daf├╝r wird die k├Ârpereigene St├╝tzfunktion der Muskeln und B├Ąnder gef├Ârdert.

Arten von Wanderschuhen
Foto: Black Diamond

1. Wanderstiefel

Wanderstiefel sind robuste und kn├Âchelhohe Schuhe, die eine ausgezeichnete Unterst├╝tzung bieten. Sie sind ideal f├╝r Bergwanderungen und anspruchsvolle Gel├Ąnde. Wanderstiefel sind in der Regel wasserdicht und bieten eine hervorragende Stabilit├Ąt.

2. Halbschuhe

Halbschuhe sind eine gute Wahl f├╝r Tageswanderungen, leichtes Gel├Ąnde und Wanderungen im Sommer. Sie sind leichter und flexibler als Wanderstiefel, bieten jedoch weniger Kn├Âchelunterst├╝tzung.

3. Mittelhohe Schuhe

Mittelhohe Schuhe sind eine vielseitige Option, die versucht, Eigenschaften von Wanderstiefeln und Halbschuhen zu kombinieren. Diese Schuhe bieten eine gewisse Kn├Âchelunterst├╝tzung und eignen sich f├╝r eine breite Palette von Wandertypen.

4. Trailrunning-Schuhe

Trailrunning-Schuhe sind besonders leicht, atmungsaktiv und flexibel. Sie sind ideal f├╝r schnelle Wanderungen und Trailrunning. Beachte jedoch, dass sie weniger Unterst├╝tzung bieten und weniger strapazierf├Ąhig sind als Wanderstiefel.

5. Trekkingschuhe

Trekkingschuhe sind eine gute Wahl f├╝r mittelschwere Wanderungen und Mehrtagestouren mit Gep├Ąck. Sie sind vielseitig einsetzbar und bieten ausreichend Unterst├╝tzung f├╝r Fu├č und Gelenke. Trekkingschuhe sind oft leichter als Wanderstiefel.


L├Ąnge der Wanderung und des Gel├Ąndes

Auch die L├Ąnge der Wanderung und das Gel├Ąnde, auf dem du wanderst, sollten entscheidende Faktoren bei der Auswahl der richtigen Wanderschuhe sein. Hier sind einige ├ťberlegungen:

L├Ąnge der Wanderung und des Gel├Ąndes
Foto: La Sportiva / Claudia Ziegler

1. Tageswanderungen

F├╝r kurze Tageswanderungen auf einfachem Gel├Ąnde sind Halbschuhe oder mittelhohe Schuhe in der Regel eine gute Wahl. Sie bieten ausreichend Komfort und Unterst├╝tzung, ohne zu schwer zu sein.

2. Langstreckenwanderungen

Bei Langstreckenwanderungen, insbesondere wenn du einen schweren Rucksack tr├Ągst, sind Wanderstiefel oder Trekkingschuhe die bessere Wahl. Sie bieten die erforderliche Unterst├╝tzung und D├Ąmpfung f├╝r lange Strecken.

3. Bergwanderungen

F├╝r Bergwanderungen und im anspruchsvollen Gel├Ąnde sind Wanderstiefel unerl├Ąsslich. Sie bieten die beste Kn├Âchelunterst├╝tzung und Stabilit├Ąt, um auf steilen und felsigen Pfaden sicher zu wandern.


Ber├╝cksichtigung der Witterungsbedingungen

Zwar musst du dich vor jeder Wanderung ├╝ber die erwarteten Witterungsbedingungen informieren, aber schon bei der Auswahl von Wanderschuhen solltest du dich damit auseinandersetzen. Hier sind einige Tipps f├╝r verschiedene Wetterbedingungen:

Wanderschuh Kaufratgeber: Ber├╝cksichtigung der Witterungsbedingungen
Foto: Black Diamond / Christian Adam

1. Trockenes Wetter

In trockenem Wetter sind luftige Schuhe ideal. Sie verhindern, dass deine F├╝├če schwitzen und halten sie k├╝hl und bequem. Halbschuhe oder mittelhohe Schuhe sind hier oft eine gute Wahl.

2. Nasses Wetter

Bei regnerischem oder feuchtem Wetter sind wasserdichte Schuhe unverzichtbar. Sie sch├╝tzen deine F├╝├če und halten sie trocken und warm. Wanderstiefel oder Trekkingschuhe mit einer wasserdichten Membran sind eine gute Wahl. Im Idealfall sind diese Schuhe trotz ihrer wasserdichten Eigenschaften dennoch atmungsaktiv, sodass du dir auch keine Sorgen um Schwei├čf├╝├če machen musst.

3. Kaltes Wetter

In kaltem Wetter halten isolierte Schuhe deine F├╝├če warm. Wanderstiefel oder Trekkingschuhe mit Mikrofaserisolierung, z. B. Thinsulate, sind hierzu eine gute Option.

4. Hei├čes Wetter

Bei hei├čen Temperaturen sind leichte und atmungsaktive Schuhe von Vorteil. Trailrunning-Schuhe oder Halbschuhe mit luftdurchl├Ąssigen Mesh-Eins├Ątzen sind eine gute Wahl.


Spezifische Auswahlfaktoren f├╝r Wanderschuhe

Nach diesen Vor├╝berlegungen, die sich allgemein auf die ├Ąu├čeren Faktoren deiner Wandervorhaben beziehen, geht es nun um die schuhspezifischen Auswahlkriterien, die du ber├╝cksichtigen und abw├Ągen musst. Zwar versprechen so einige Modelle gern das Schuh├Ąquivalent einer eierlegenden Wollmilchsau zu sein, aber es lohnt sich zu ├╝berlegen, ob du ein Paar Schuhe willst, dass f├╝r alle Bedingungen so mittelgut geeignet ist oder gezielt f├╝r eine bestimmte Art von Wanderung entwickelt wurde. Hier sind einige Schl├╝sselfaktoren und ihre Bedeutung:

Wanderschuh Kaufratgeber: Auswahlfaktoren f├╝r Wanderschuhe
Foto: Millet

1. Passform

Die Passform ist entscheidend f├╝r Komfort und Unterst├╝tzung. Die Schuhe sollten weder zu eng noch zu locker sitzen. Achte darauf, dass sie gut an deinen F├╝├čen anliegen, sie wie eine zweite Haut umschlie├čen und dabei noch gen├╝gend Platz f├╝r deine Zehen bieten. Wenn du bergab gehst, werden deine F├╝├če im Schuh zwangsl├Ąufig etwas nach vorn rutschen. Da willst du nicht, dass die Zehen gegen den Schuh sto├čen.

Mehr zum Thema Gr├Â├čenbestimmung

2. Materialien

Die Materialien der Schuhe beeinflussen ihre Haltbarkeit und Atmungsaktivit├Ąt. Leder ist langlebig und wasserdicht, kann aber durchaus schwer sein. Synthetische Materialien wiederum sind leichter und atmungsaktiver, aber m├Âglicherweise weniger haltbar.

Mehr zum Thema Materialien

3. Sohlenbeschaffenheit

Die Sohlenbeschaffenheit beeinflusst die Traktion und Stabilit├Ąt der Schuhe. Die richtige Wahl h├Ąngt von dem Gel├Ąnde ab, in dem du haupts├Ąchlich unterwegs bist. Vibram-Sohlen sind bekannt f├╝r ihre ausgezeichnete Traktion auf verschiedenen Oberfl├Ąchen, weil die Gummimischung dahingehend verfeinert ist.

Mehr zum Thema Sohlenbeschaffenheit

4. Sprengung

Die Sprengung bezieht sich auf den H├Âhenunterschied zwischen Ferse und Zehen des Schuhs. Schuhe mit geringer Sprengung f├Ârdern ein nat├╝rlicheres Abrollen des Fu├čes, w├Ąhrend Schuhe mit hoher Sprengung mehr D├Ąmpfung bieten.

Mehr zum Thema Sprengung

5. Gewicht

Das Gewicht der Schuhe kann sich auf deine Leistung auswirken. Leichtere Schuhe sind ideal f├╝r schnelle Wanderungen, w├Ąhrend schwerere Schuhe mehr Unterst├╝tzung bieten. Allerdings sollten die Schuhe nie so schwer sein, dass sie deine F├╝├če zum Erm├╝den bringen.

Mehr zum Thema Gewicht

6. Tragekomfort

Der Tragekomfort ist von gro├čer Bedeutung, da du Stunden in deinen Wanderschuhen verbringst. Achte auf Polsterung, Unterst├╝tzung und das Gesamtpaket, um sicherzustellen, dass du ohne Beschwerden wanderst.

Mehr zum Thema Tragekomfort


Die richtige Gr├Â├čenbestimmung

Die richtige Gr├Â├čenbestimmung ist von entscheidender Bedeutung, um die passenden Wanderschuhe zu finden. Zu gro├č gew├Ąhlt und deine F├╝├če schwimmen im Schuh, du hast keinen optimalen Halt und bekommst unter Umst├Ąnden mit der Zeit Scheuerstellen oder Blasen. Zu kleine Schuhe hingegen f├╝hren zu Druckstellen, die mit der Zeit ├Ąu├čerst schmerzhaft werden.

1. Messung der Fu├čgr├Â├če

Bevor du Wanderschuhe kaufst, ist es wichtig, deine Fu├čgr├Â├če korrekt zu messen. Beachte dabei, dass sich die Fu├čgr├Â├če im Laufe des Tages ├Ąndern kann, daher ist es am besten, am Nachmittag zu messen, wenn deine F├╝├če leicht angeschwollen sind. Am besten stellst du dich mit der Ferse gegen eine Wand und bestimmst die L├Ąnge, indem du ein Buch oder Lineal senkrecht am l├Ąngsten Punkt der Zehenspitze anlegst. Miss die L├Ąnge beider F├╝├če, da sie leicht unterschiedlich sein k├Ânnen. Verwende dann die gr├Â├čere der beiden Gr├Â├čen als Referenz.

2. Schuhgr├Â├čentabelle

Zwar w├Ąre es sch├Ân, wenn alle Marken einheitliche Gr├Â├čen verwenden w├╝rden, aber die Gr├Â├čentabellen unterschiedlicher Hersteller k├Ânnen leicht bis stark voneinander abweichen. Daher ist es ratsam, die Gr├Â├čentabelle der spezifischen Marke zu ├╝berpr├╝fen, f├╝r die du dich interessierst. Vergleiche deine gemessene Fu├čgr├Â├če mit der Tabelle, um die entsprechende Schuhgr├Â├če zu ermitteln.

3. Weite und Fu├čgew├Âlbe

Neben der L├Ąnge der Schuhe solltest du auch die Weite ber├╝cksichtigen. Schuhe mancher Hersteller sind in verschiedenen Weiten erh├Ąltlich, um unterschiedlichen Fu├čformen gerecht zu werden. Wenn du eher breite oder schmale F├╝├če hast, solltest du nach Schuhen suchen, die in der entsprechenden Weite erh├Ąltlich sind.

Das Fu├čgew├Âlbe spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Vermeidung von Fu├čerm├╝dung und Schmerzen. Es gibt Schuhe mit unterschiedlicher Fu├čgew├Âlbeunterst├╝tzung f├╝r hohe, mittlere und flache Fu├čgew├Âlbe. Die Wahl der richtigen Fu├čgew├Âlbeunterst├╝tzung h├Ąngt von deiner individuellen Fu├čanatomie ab. Wenn du unsicher bist, kannst du auch Einlagen in Erw├Ągung ziehen, um die Unterst├╝tzung anzupassen. Ein gut gepolsterter Schuh mit einem komfortablen Fu├čbett kann zudem dazu beitragen, die Erm├╝dung deiner F├╝├če zu minimieren und Schmerzen zu reduzieren.

4. Ber├╝cksichtigung der Socken

Denke daran, dass du beim Wandern oft dicke Socken tr├Ągst, um Blasen zu vermeiden und den Komfort zu erh├Âhen. Daher solltest du die Gr├Â├če deiner Wanderschuhe so w├Ąhlen, dass sie Platz f├╝r diese dickeren Socken bieten, ohne deine F├╝├če dabei einzuengen. Daher lohnt es sich, schon beim Anprobieren die Socken anzuziehen, die du beim Wandern benutzen wirst. Allerdings k├Ânnen sich bestimmte Schuhe mit der Zeit weiten (besonders Leder ist daf├╝r bekannt), sodass du die Schuhe nicht vornherein zu weit w├Ąhlen solltest.

5. Anprobieren

Geh in den Schuhen herum und ├╝berpr├╝fe, ob sie sich bequem anf├╝hlen, ohne Druckstellen zu verursachen. Vergewissere dich, dass deine Zehen gen├╝gend Platz haben (etwa eine Daumenbreite), um sich zu bewegen, ohne an die Vorderseite des Schuhs anzusto├čen.

Foto: VAUDE

6. Teste die Passform

Achte auf die Passform an verschiedenen Stellen deines Fu├čes:

  • Vorderfu├č: Deine Zehen sollten gen├╝gend Platz haben, um sich leicht zu bewegen, ohne an die Schuhspitze zu sto├čen.
  • Mittelfu├č: Der Schuh sollte fest und sicher, aber nicht zu eng um den Mittelfu├č sitzen, um seitliches Verrutschen zu verhindern.
  • Kn├Âchel: Die Kn├Âchelunterst├╝tzung ist besonders wichtig im anspruchsvollen Gel├Ąnde, um Verstauchungen und Verletzungen zu vermeiden. Je h├Âher der Schaft, desto mehr Unterst├╝tzung f├╝r die Kn├Âchel bieten die Schuhe. Wanderstiefel bieten die h├Âchste Kn├Âchelunterst├╝tzung, w├Ąhrend Halbschuhe weniger Unterst├╝tzung bieten.

  • Ferse: Achte auf Schuhe mit einer sto├čd├Ąmpfenden Ferse, die die Belastung beim Gehen reduzieren. Au├čerdem sollte die Ferse sicher im Schuh sitzen, und beim Gehen weder nach oben noch zu den Seiten verrutschen.

7. Teste die Schuhe in Bewegung

Wenn m├Âglich, mache einige Schritte in den Schuhen, um sicherzustellen, dass sie sich beim Gehen und Wandern gut anf├╝hlen. Achte dabei auf Stabilit├Ąt, D├Ąmpfung und Unterst├╝tzung. Nat├╝rlich ist die Situation beim Anprobieren neuer Schuhe eine andere als drau├čen beim Wandern, aber dennoch solltest du versuchen, eine m├Âglichst nat├╝rliche Testsituation f├╝r deine neuen Wanderschuhe herzustellen.

Foto: Columbia

Materialien: Leder vs. Synthetik

Die Wahl der Materialien f├╝r deine Wanderschuhe beeinflusst deren Haltbarkeit, Gewicht und Atmungsaktivit├Ąt. Hier sind die Vor- und Nachteile von Leder- und synthetischen Wanderschuhen:

Wanderschuh Guide: Material Leder
Exemplarisch f├╝r Leder (VAUDE) / Foto: VAUDE
Wanderschuh Guide: Material Synthetik
Exemplarisch f├╝r Synthetik (adidas TERREX) / Foto: adidas TERREX

Leder

Vorteile
  • Haltbarkeit: Leder ist in der Regel langlebiger und widerstandsf├Ąhiger gegen├╝ber Abnutzung.
  • Wasserdichtigkeit: Viele Wanderschuhe aus Leder sind von Natur aus mindestens wasserabweisend oder zus├Ątzlich mit einer wasserdichten Membran ausgestattet. Den Unterschied zwischen ÔÇ×wasserdichtÔÇť und ÔÇ×wasserabweisendÔÇť findest du hier .
  • Atmungsaktivit├Ąt: Leder kann atmungsaktiv sein, insbesondere wenn es mit bestimmten Membranen kombiniert wird.
Nachteile
  • Gewicht: Leder-Wanderschuhe sind oft schwerer als synthetische Optionen.
  • Preis: Hochwertige Leder-Wanderschuhe k├Ânnen teuer sein.
  • Einlaufzeit: Leder ben├Âtigt oft eine Einlaufzeit, um sich optimal an die Form deiner F├╝├če anzupassen. In dieser Phase kann es zu Blasen und Druckstellen kommen, selbst wenn die Gr├Â├če und Passform der Schuhe richtig gew├Ąhlt ist.

Synthetik

Vorteile
  • Leichtgewicht: Synthetische Wanderschuhe sind leichter und flexibler als Leder.
  • Schnelle Trocknung: Sie trocknen schneller als Leder und sind weniger anf├Ąllig f├╝r Feuchtigkeit.
  • Preis: Synthetische Schuhe sind oft kosteng├╝nstiger.
Nachteile
  • Haltbarkeit: Synthetische Materialien k├Ânnen weniger langlebig sein und schneller abnutzen.
  • Wasserdichtigkeit: Sie sind nicht von Natur aus wasserdicht und ben├Âtigen oft eine zus├Ątzliche Impr├Ągnierung, k├Ânnen aber auch mit Membranen kombiniert werden.
  • Atmungsaktivit├Ąt: Synthetische Schuhe k├Ânnen mitunter weniger atmungsaktiv sein, es sei denn, sie verf├╝gen ├╝ber spezielle Atmungsaktivit├Ąts-Technologien.

Die Wahl zwischen Leder und synthetischen Wanderschuhen h├Ąngt von deinen pers├Ânlichen Vorlieben und deinem geplanten Einsatzgebiet ab. Wenn du Wert auf Langlebigkeit und Wasserdichtigkeit legst und bereit bist, das zus├Ątzliche Gewicht in Kauf zu nehmen, k├Ânnten Leder-Wanderschuhe die richtige Wahl sein. Wenn du leichtere und schnell trocknende Schuhe suchst und bereit bist, sie etwas h├Ąufiger zu ersetzen, k├Ânnten synthetische Wanderschuhe besser f├╝r dich geeignet sein. Zus├Ątzlich gibt es auch die M├Âglichkeit, die beiden Materialien zu kombinieren oder noch weitere Unterteilungen zum Beispiel bei den synthetischen Materialien zu treffen.


Sohlenbeschaffenheit und Profilmuster

Die Laufsohle deiner Wanderschuhe spielen eine entscheidende Rolle f├╝r die Traktion und Stabilit├Ąt. Diese Aspekte solltest du beachten:

Wanderschuh Guide: Sohlenbeschaffenheit und Profilmuster
Foto: La Sportiva / Claudia Ziegler

1. Sohlenmaterial

Die meisten Wanderschuhe haben Gummisohlen, die f├╝r Langlebigkeit und Griffigkeit sorgen. Einige Marken verwenden spezielle Gummimischungen, wie Vibram, um die Traktion auf verschiedenen Oberfl├Ąchen zu maximieren. Achte daher beim Kauf auf eine robuste Gummisohle, die sich f├╝r das von dir gew├Ąhlte Terrain eignet.

Wanderschuh Guide: Profilmuster
Foto: Mammut

2. Profilmuster

Das Profilmuster auf der Laufsohle tr├Ągt entscheidend zur Traktion und Stabilit├Ąt bei, die du auf verschiedenen Untergr├╝nden erh├Ąltst. Hier sind einige g├Ąngige Profilmuster und ihre Verwendung

  • Stollenmuster: Schuhe mit einem tiefen, aggressiven Stollenmuster bieten hervorragende Traktion auf schlammigen und felsigen Pfaden. Sie sind ideal f├╝r anspruchsvolles Gel├Ąnde und rutschige Bedingungen.
  • Multidirektionale Stollen: Dieses Muster ist vielseitig und eignet sich gut f├╝r verschiedene Oberfl├Ąchen, von Schlamm bis hin zu trockenen Pfaden. Es bietet eine ausgewogene Traktion und ist eine gute Wahl f├╝r Allround-Wanderschuhe.
  • Noppenmuster: Schuhe mit einem Noppenmuster bieten eine gute Traktion auf flachem Gel├Ąnde und bei trockenen Bedingungen. Sie sind leichter und flexibler als Stollen, was sie ideal f├╝r Tageswanderungen und Sommerausfl├╝ge macht.
  • Glattes Profil: Wanderschuhe mit einem glatten Profil eignen sich f├╝r gut gepflegte Wanderwege und flaches Gel├Ąnde. Sie bieten weniger aggressive Traktion und sind oft in leichten und bequemen Schuhen zu finden, die f├╝r weniger anspruchsvolle Bedingungen oder auch den Alltagsgebrauch geeignet sind.
  • Selbstreinigende Stollen: Einige Wanderschuhe verf├╝gen ├╝ber selbstreinigende Stollen, die Schlamm und Schmutz effizient absto├čen. Dadurch bleibt die Traktion in schlammigen Bedingungen erhalten, ohne dass die Sohle verstopft.

Die Wahl des richtigen Profilmusters h├Ąngt von deinem geplanten Wandertyp und Gel├Ąnde ab. Wenn du vorwiegend auf unebenen und anspruchsvollen Pfaden unterwegs bist, sind Schuhe mit einem tiefen Stollenmuster oder multidirektionalen Stollen eine kluge Wahl. F├╝r entspannte Spazierg├Ąnge auf ebenen Wegen reichen Schuhe mit glattem Profil oder Noppenmuster oft aus.


Sprengung

Die Sprengung eines Schuhs bezieht sich auf den H├Âhenunterschied zwischen Ferse und Zehen. Dieser Wert kann von Schuh zu Schuh variieren und beeinflusst, wie dein Fu├č im Schuh liegt und wie er beim Gehen abrollt.

  • Geringe Sprengung: Schuhe mit geringer Sprengung haben nur einen minimalen H├Âhenunterschied zwischen Ferse und Zehen. Diese Art von Schuhen f├Ârdert ein nat├╝rlicheres Abrollen des Fu├čes und wird oft von Minimalist*innen und Barfu├čwanderer*innen bevorzugt. Sie bieten jedoch wenig bis keine D├Ąmpfung.
  • Hohe Sprengung: Schuhe mit hoher Sprengung bieten mehr D├Ąmpfung und Unterst├╝tzung. Sie sind ideal f├╝r Personen, die l├Ąngere Strecken zur├╝cklegen und zus├Ątzlichen Komfort ben├Âtigen. Diese Art von Schuhen erm├Âglicht eine leichtere Ferse-zu-Zehen-Bewegung und kann dazu beitragen, Erm├╝dung zu reduzieren.

Die Wahl der Sprengung h├Ąngt von deinen pers├Ânlichen Vorlieben in Bezug auf D├Ąmpfung und deinem Wanderverhalten ab. Wenn du Wert auf ein nat├╝rlicheres Abrollen deiner F├╝├če legst und k├╝rzere Strecken wanderst, k├Ânnten Schuhe mit geringer Sprengung die richtige Wahl sein. F├╝r l├Ąngere Wanderungen und zus├Ątzliche D├Ąmpfung k├Ânnten Schuhe mit hoher Sprengung besser geeignet sein.


Gewicht

Das Gewicht deiner Wanderschuhe beeinflusst deine Leistung beim Wandern enorm. Leichtere Schuhe k├Ânnen weniger belastend f├╝r deine Beine und deinen R├╝cken sein, insbesondere bei schnelleren Aktivit├Ąten. Schwerere Schuhe bieten normalerweise mehr Stabilit├Ąt und Unterst├╝tzung, sind jedoch m├Âglicherweise erm├╝dender auf l├Ąngeren Wanderungen. Daher solltest du das f├╝r dich ideale Mittelma├č finden.

Hier sind einige ├ťberlegungen zur Gewichtsbalance:

  • Leichte Schuhe: Diese sind ideal f├╝r Tageswanderungen und Trailrunning. Sie erm├Âglichen schnelle Bewegungen und minimieren die Belastung.
  • Mittelschwere Schuhe: Diese bieten einen guten Kompromiss zwischen Leichtigkeit und Unterst├╝tzung. Sie eignen sich gut f├╝r Langstreckenwanderungen und gemischte Gel├Ąndearten.
  • Schwere Schuhe: Diese bieten die h├Âchste Stabilit├Ąt und Unterst├╝tzung, sind jedoch am besten f├╝r schwieriges Terrain und weniger f├╝r l├Ąngere Wanderungen geeignet.

Die Wahl des richtigen Schuhgewichts h├Ąngt von deinem Wanderverhalten und deinem pers├Ânlichen Komfort ab. Denke daran, dass leichtere Schuhe oft weniger D├Ąmpfung und Unterst├╝tzung bieten, w├Ąhrend schwerere Schuhe m├Âglicherweise mehr Erm├╝dung verursachen k├Ânnen. Es ist wichtig, eine Balance zu finden, die deinen individuellen Bed├╝rfnissen gerecht wird.


Weitere Faktoren, die den Tragekomfort bei Wanderschuhen beeinflussen

Wanderschuh Guide: Weitere Faktoren, die den Tragekomfort bei Wanderschuhen beeinflussen
Foto: Columbia

Der Tragekomfort deiner Wanderschuhe ist von gr├Â├čter Bedeutung, da du wahrscheinlich stundenlang in ihnen unterwegs sein wirst. Neben den bereits erw├Ąhnten Aspekten und Auswahlkriterien gibt es noch weitere Faktoren, die den Tragekomfort beeinflussen:

  • Polsterung: Schuhe mit durchdachter Polsterung bieten zus├Ątzlichen Komfort und reduzieren das Risiko von Blasen und Druckstellen.
  • Bel├╝ftung: Atmungsaktive Materialien und bel├╝ftete Konstruktionen tragen dazu bei, die Feuchtigkeit abzuleiten und deine F├╝├če trocken zu halten, auch wenn du ins Schwitzen kommst.
  • Innensohlen: Einige Hersteller verwenden viel Forschungsaufwand auf die Entwicklung der Innensohle, um deinen Gang optimal zu unterst├╝tzen. Einige Schuhe verf├╝gen ├╝ber herausnehmbare Innensohlen, die durch individuell angepasste Einlagen ersetzt werden k├Ânnen, um den Tragekomfort zu erh├Âhen.
  • Verschlusssystem: Ein gutes Verschlusssystem erm├Âglicht es dir, die Passform deiner Schuhe anzupassen und sie sicher anzuziehen. Vom klassischen Schn├╝rsenkel ├╝ber Ratschen- und Schnallenverschl├╝sse bis zum hochwertigen BOA-Verschluss, der ein exaktes Einstellen der Schn├╝rung erm├Âglicht, gibt es viele Optionen.

Die Bedeutung des Tragekomforts kann nicht genug betont werden. Ein unbequemer Schuh kann deine Wanderung zur Qual machen, w├Ąhrend ein bequemer Schuh deine Abenteuer deutlich angenehmer gestaltet.

Die Bedeutung der Atmungsaktivit├Ąt

Wanderschuh Guide: Bedeutung der Atmungsaktivit├Ąt
Foto: Mammut

Atmungsaktive Wanderschuhe sind entscheidend, um deine F├╝├če vor ├╝berm├Ą├čiger Feuchtigkeit und Schwei├čbildung zu sch├╝tzen. Wenn deine F├╝├če zu lange Feuchtigkeit ausgesetzt sind, steigt das Risiko von Blasen, unangenehmem Fu├čgeruch und Fu├čpilz. Atmungsaktive Schuhe haben spezielle Materialien oder Membranen, die die Luftzirkulation erm├Âglichen und Feuchtigkeit ableiten.

Ber├╝cksichtigung geschlechtsspezifischer Unterschiede

Wanderschuh Guide: Ber├╝cksichtigung geschlechtsspezifischer Unterschiede
Foto: VAUDE

Atmungsaktive Wanderschuhe sind entscheidend, um deine F├╝├če vor ├╝berm├Ą├čiger Feuchtigkeit und Schwei├čbildung zu sch├╝tzen. Wenn deine F├╝├če zu lange Feuchtigkeit ausgesetzt sind, steigt das Risiko von Blasen, unangenehmem Fu├čgeruch und Fu├čpilz. Atmungsaktive Schuhe haben spezielle Materialien oder Membranen, die die Luftzirkulation erm├Âglichen und Feuchtigkeit ableiten.


Budget festlegen und Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis

Bevor du Wanderschuhe kaufst, ist es ratsam, dein Budget festzulegen. Wanderschuhe gibt es in einer breiten Preisspanne. Es ist wichtig, ein Budget festzulegen, das deinen finanziellen M├Âglichkeiten entspricht, aber dennoch hochwertige Schuhe erm├Âglicht.

Beachte, dass hochpreisige Wanderschuhe oft zus├Ątzliche Merkmale und Technologien bieten, die den Komfort und die Haltbarkeit erh├Âhen k├Ânnen. Wenn du h├Ąufig wanderst oder vorhast, lange Strecken zur├╝ckzulegen, kann es sich lohnen, in hochwertige Schuhe zu investieren, die voraussichtlich l├Ąnger halten und von renommierten Herstellern stammen, die im Schadensfall eine Reparatur erm├Âglichen.

Achte daher auch auf Garantieleistungen und R├╝ckgaberegelungen, um sicherzustellen, dass du mit deinem Kauf zufrieden bist.


Pers├Ânliche Vorlieben: Farbe und Design

W├Ąhrend die Funktionalit├Ąt und der Komfort der Wanderschuhe immer oberste Priorit├Ąt haben sollten, ist es durchaus akzeptabel, pers├Ânliche Vorlieben in Bezug auf Farbe und Design in Betracht zu ziehen. Schlie├člich sind Wanderschuhe in verschiedenen Farben und Stilen erh├Ąltlich, sodass du Schuhe ausw├Ąhlen kannst, die deinem pers├Ânlichen Geschmack entsprechen.

Jedoch sollte die Optik niemals auf Kosten der Leistung gehen. Denk daran, dass du deine Wanderschuhe oft stundenlang tragen wirst. Daher sollte der Fokus immer auf Funktion und Komfort liegen. W├Ąhle Schuhe, die sowohl deinen ├Ąsthetischen Vorlieben als auch den Anforderungen deiner Wanderungen gerecht werden.


10 beliebte Marken f├╝r Wanderschuhe

Beim Kauf von Wanderschuhen empfehlen wir, auf bew├Ąhrte Marken zu setzen, die f├╝r Qualit├Ąt und Funktionalit├Ąt stehen. Hier sind einige angesehen Wanderschuhmarken in unserem Sortiment, die eine breite Palette von Optionen f├╝r verschiedene Bed├╝rfnisse und Anforderungen anbieten. Die Reihenfolge stellt dabei keine Wertung der Marken dar. Vielmehr hat jede der Marken ihre eigenen Herausstellungsmerkmale und Schwerpunkte, um verschiedene Bed├╝rfnisse beim Wandern zu bedienen.

adidas TERREX

Die Marke adidas TERREX konzentriert sich auf Outdoor- und Trailrunning-Schuhe. Sie bietet leichtes und funktionales Schuhwerk, das sich gut f├╝r schnelle Wanderungen und sportliche Aktivit├Ąten im Freien eignet.

Garmont

Garmont ist eine Marke mit italienischem Erbe und bietet eine Vielzahl von Wanderschuhen f├╝r verschiedene Aktivit├Ąten und Gel├Ąnde. Sie legen Wert auf innovative Technologien und Design.

Hanwag

Hanwag ist eine deutsche Marke, die auf robuste, hochwertige Wander- und Bergschuhe spezialisiert ist. Mit einem Schwerpunkt auf Handwerkskunst und Tradition produziert Hanwag Schuhe, die sich durch Langlebigkeit und Qualit├Ąt auszeichnen.

La Sportiva

W├Ąhrend La Sportiva besonders bei Bergsteiger*innen und Kletterer*innen beliebt ist, bietet die Marke auch eine Auswahl an qualitativ hochwertigen Wanderschuhen. Diese zeichnen sich durch Stabilit├Ąt und Unterst├╝tzung aus.

Lowa

Lowa ist eine renommierte deutsche Marke, die f├╝r ihre hochwertigen Wander- und Bergschuhe bekannt ist. Die Schuhe von Lowa zeichnen sich durch Komfort, Stabilit├Ąt und Strapazierf├Ąhigkeit aus.

Mammut

Mammut ist eine Schweizer Marke, die eine breite Palette von Berg- und Wanderausr├╝stung herstellt. Ihre Produkte sind auf Langlebigkeit und Leistung in den Bergen ausgerichtet.

Merrell

Merrell ist eine beliebte Marke f├╝r bequeme und vielseitige Wanderschuhe. Die Schuhe von Merrell sind f├╝r ihre Komfortmerkmale und ihre F├Ąhigkeit, sich an verschiedene Gel├Ąnde anzupassen, bekannt.

Salewa

Salewa ist eine in Europa weit verbreitete Marke und bekannt f├╝r ihre qualitativ hochwertigen Berg- und Wanderschuhe. Ihre Produkte sind robust, strapazierf├Ąhig und auf die Bed├╝rfnisse von Outdoor-Enthusiast*innen zugeschnitten. Die Schuhe decken eine breite Palette f├╝r verschiedene Aktivit├Ąten und Gel├Ąndearten ab.

Salomon

Salomon ist besonders bekannt f├╝r ihre Trailrunning- und Wanderschuhe. Die Marke zeichnet sich durch innovative Technologien und leichtes Schuhwerk aus, das sich besonders f├╝r dynamische Aktivit├Ąten eignet.

Scarpa

Scarpa ist eine italienische Marke mit einer langen Geschichte in der Herstellung von Outdoor-Schuhen. Ihre Wanderschuhe sind f├╝r ihre Qualit├Ąt und Leistung auf anspruchsvollem Gel├Ąnde bekannt.

Wanderschuh-Guide: Marken
Foto: adidas TERREX

Fazit

Zusammenfassend ist die Auswahl der richtigen Wanderschuhe von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass du bequem und sicher unterwegs bist. Ber├╝cksichtige dein individuelles Wanderverhalten, das Gel├Ąnde, auf dem du unterwegs bist, die Wetterbedingungen in deiner Region sowie deine pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse und Vorlieben. Achte auch auf wichtige Faktoren wie Passform, Materialien, Sohlenbeschaffenheit, Sprengung und Gewicht, um schlie├člich alle Faktoren, die den Tragekomfort beeinflussen, in Betracht zu ziehen.

Finde weitere Beratungsthemen rund um Outdoor-Produkte und -Bekleidung